Segeln


Segeln
Die Kurische Lagune / das Haff und die Ostsee bieten hervorragende Bedingungen für den Segelsport im Gebiet des Nationalparks der Kurischen Nehrung.
Im Sandkrug und in Nidden gibt es Segelclubs, die Segler aus aller Herren Länder gerne begrüßen. Ausländische Seeleute haben keine großen Schwierigkeiten, nach Sandkrug und Nidden zu kommen - nach der Einfahrt in die Meerenge zur Klaipėda müssen Pass- und Zollkontrollen durchgeführt werden. Es gibt klare Hinweise an der Meerenge Klaipėda, wo diese Dienste zu finden sind.
Der Sandkrug Yacht Club befindet sich auf dem Territorium der Kurischen Nehrung, dort werden verschiedene Yachten untergebracht. Hier findet man Toilette, Duschen, ein Café und Trinkwasservorräte. Der Yachtclub hat ein eigenes Hotel. Für das Parken von Yachten wird eine Gebühr erhoben, die je nach Saison variiert.
Der Nidden Yacht Club freut sich auch Gäste zu empfangen. Es gibt WCs und Duschen. Reisende können in den Cafés von Nidden essen, in Hotels übernachten. Die Wasserstraßen von Sandkrug nach Nidden sind mit speziellen Symbolen gekennzeichnet.
In den Yacht Clubs von Sandkrug und Nidden können Sie eine Yacht mit einer Crew mieten. Es wird eine geführte Tour durch die Kurische Lagune / das Haff organisiert.
Zu jeder Jahreszeit können Segler an den von Yachtclubs organisierten Regatten teilnehmen. Diese Veranstaltungen ziehen Teilnehmer und Zuschauer nicht nur aus Litauen, sondern auch aus dem Ausland an.