Skulptur "Vier Winde"

Wurde im Jahre 1974 erstellt. Autor Eduardas Jonušas.
Die Skulptur aus geklebtem Eichenmassivholz steht am Zugang zu Kaffee „Senas žvejas“ (Nidos-Smiltynės pl. 8, Nida). Diese Skulptur betont die außergewöhnlichen Wohnbedingungen in der Kurischen Nehrung und die Abhängigkeit der hiesigen Fischer von der Naturgewalt.