Strände

Die weißen Sandstrände an der Ostsee laden die Gäste von Neringa zur Erholung ein. Die Strände sind nicht weit von jeder Siedlung an der Ostseeküste eingerichtet, wo man baden, in der Sonne liegen oder anders die Freizeit verbringen kann. Die Strände von Nida und Juodkrantė sind seit 2002 international zertifiziert: die Blaue Flagge - als erste wurden die Strände von Nida damit ausgezeichnet - bestätigt die umweltgerechte Infrastruktur sowie die Servicequalität. Die Wasserqualität der Strände wird ständig geprüft, die Sandstrände werden regelmäßig sauber gemacht.
Die Strände bieten die erforderliche Erholungsinfrastruktur an: bequeme Zugänge zum Strand, Umkleidekabinen, Sitzbänke, Kinderspielplätze, Strand-Volleyballplätze, Frischwasserhähne, WC. In den Sommermonaten gibt es an den Stränden kleine Freiluft-Cafés. Um den Behinderten einen gerechten Zugang zu Stränden zu ermöglichen, ist eine gewisse Infrastruktur eingerichtet. An der zentralen Rettungsstation gibt es einen Rollstuhl für Behinderte, mit dem der Zugang zum Meer ermöglicht wird.
Der Zugang zu allen Stränden ist kostenlos.
Strände in Neringa:
Gemeinsamer Strand in Nida
Frauenstrand in Nida
Nacktbadestrand in Nida
Gemeinsamer Strand in Preila
Gemeinsamer Strand in Pervalka
Gemeinsamer Strand in Juodkrantė
Frauenstrand in Juodkrantė
Professionelle Rettungsschwimmer gewährleisten eine qualifizierte Badeaufsicht. Öffnungszeiten des Strandrettungsdienstes:
Kleiner Rettungsdienst in Nida - vom 1. Juni bis 31. August, täglich, 9:00-19:00 Uhr
Zentraler Rettungsdienst in Nida: vom 1. Juni bis 31. August, täglich, 8:00-20:00 Uhr
Nördlicher Rettungsdienst in Nida: vom 1. Juni bis 31. August, täglich, 9:00-19:00 Uhr
Zentraler Rettungsdienst in Juodkrantė: vom 1. Juni bis 31. August, täglich, 8:00-20:00 Uhr
Rettungsdienst in Preila: vom 1. Juni bis 31. August, täglich, 9:00-19:00 Uhr
Rettungsdienst in Pervalka:vom 1. Juni bis 31. August, täglich, 9:00-19:00 Uhr
In den Rettungsstationen wird Erste Hilfe geleistet. Die rot-gelbe Flagge über dem Strand zeigt an, dass die Rettungsschwimmer im Dienst sind. Wenn eine gelbe Flagge gehisst ist, bedeutet das, die Bedingungen am Strand derzeit nicht ideal sind. Eine rote Flagge bedeutet, dass Baden und Schwimmen verboten sind.
Die Rettungsschwimmer kann man telefonisch erreichen:
Tel.: +370 469 52609; Mob.: +370 657 24411 in Nida;
Tel.: +370 469 53160; Mob.: +370 657 10011 in Juodkrantė;
Tel.: +370 469 55145; Mob.: +370 657 30022 in Preila;
Mob.: +370 657 16166 in Pervalka.