Alle Objekte

A03A3386 scaled
Museen

Mizgiris Bernsteinmuseum

Im Museum wird Bernstein in künstlerischen Formen präsentiert und wissenschaftliche Erkenntnisse darüber interaktiv vermittelt.
Arbeitszeit: I-VII 9:00-20:00
Kontakte: +370 610 04280
Adresse: Naglių str. 27, Nida 93123

Weiterlesen
20160526 114515 1140x490
Skulptur Denkmäler

Dekorative Skulptur "Neringa"

Diese Skulptur wurde der Stadt geschenkt und zeitweilig in der Grünanlage aufgestellt, bis der passende Platz für sie gefunden wurde, doch von dort nicht mehr entfernt. Im Frühling 2014 wurde die zentrale Grünanlage von Nida abschließend gestaltet und die Skulptur wurde zur Dominante der Komposition.

Weiterlesen
2015 06 21 13 08 38 author rytis seskaitis copy 1140x490
Skulptur Denkmäler

UNESCO-Denkmal

Nida Ein außergewöhnliches Werk von Mensch und Natur - die Kurische Nehrung - auf dem Territorium zweier Staaten, der Republik Litauen und der Russischen Föderation, wurde im Jahr 2000 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Weiterlesen
2015 06 21 12 17 47 author rytis seskaitis 1140x490
Skulptur Denkmäler

Skulptur in Erinnerung an Vytautas Kernagis

Diese Skulptur wurde zum Andenken an den Initiator der gesungenen Poesie in Litauen, Sänger und Liedermacher Vytautas Kernagis geschaffen. Der Bildhauer hat V. Kernagis in Lebensgröße mit seinem wichtigsten Attribut, der Gitarre, dargestellt. Jeder kann sich neben den Maestro auf die Bank setzten und ein Foto machen.

Weiterlesen
20170928 175150 copy 1140x490
Skulptur Denkmäler

Basrelief "Postbeförderung"

Dieses Kunstwerk aus Metallplastik wurde im Auftrag der Litauischen Post angefertigt, um an die Geschichte der Post zu erinnern. Die von Pferden gezogene Postkutsche auf dem Bas-Relief erinnert an den Postweg, der vom 17. bis zur ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts über die Kurische Nehrung verlief und Westeuropa und Mitteleuropa mit dem Baltikum verband. Das Bas-Relief ziert die Fassade des Postgebäudes (Taikos-Straße 13 in Nida).

Weiterlesen
20170322 123436 1140x490
Skulptur Denkmäler

Dekorative Skulptur "Erholung"

Nida im Zentrum von Nida auf dem Platz in der Nähe der Kunstschule im Jahr 1962. Eine dekorative Bronzeskulptur „Recreation“ von Juozas Ruzgas wurde eingebaut Es ist eine figurative Skulptur, die eine Frau zeigt, die am Strand ruht.

Weiterlesen
img 10001 748x511
Museen

Zeitgalerie

Die Ausstellung der Galerie Aika ist ganzjährig geöffnet, der Eintritt ist frei.
Arbeitszeit: I-V 10:00–17:00
Adresse: Pamario str. 19, Nida 93123

Weiterlesen
vargonu vasara 1 1140x490
Kirchen

Nida Evangelisch-Lutherische Kirche

Die Kirche wurde am 10. Oktober 1988 in Nida eingeweiht. Das alte Kirchengebäude wurde abgenutzt und verwittert und der damalige lutherische Pfarrer Gustav Echternach hat angefangen eine neue Kirch zu bauen.

Weiterlesen
6 3 1140x490
Historische Objekte

Nida ethnographischer Friedhof und Taufen

Neben der evangelisch-lutherischen Kirche in Nida befindet sich der ethnographische Friedhof aus dem 19.-20. Jahrhundert. Im ethnografischen Friedhof von Nida sind bis heute einzigartige Grabmäler aus Holz – Kurenbretter, Kurenkreuze, Totenbretter (lt. krikštai) zu sehen, die typisch für die Kurische Nehrung sind.

Weiterlesen
urbo kalno panorama 748x511
Panoramen

Panorama des Urbo-Berges

Der Name Urbas geht auf das litauische Wort „urbti“ zurück und bedeutet „ein Pflanzloch für einen Baum graben“. Das ist eine der ersten Dünen, die von den Einheimischen bepflanzt wurde.

Weiterlesen
urbo kalnas 1140x490
Natürliche Objekte

Urbas-Berg

Der Urbo Hill Nida wird von zwei Dünen bewacht, die mit hohen Kiefern bewachsen sind. Einer von ihnen ist der Berg Urbo. Der Name des Berges kommt vom Wort "urbas" (Grube, Loch), weil es oben auf dieser Düne eine Vertiefung gab.

Weiterlesen
2015 06 21 13 40 32 author rytis seskaitis copy 1140x490
Leuchttürme

Der Leuchtturm von Nida

Der Nida-Leuchtturm auf dem Urbo-Hügel kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden. Während der Sommersaison ist es täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr für Besucher geöffnet.

Weiterlesen
neringoskreslas 1140x490
Skulptur Denkmäler

Skulptur "Neringa Stuhl"

Südlicher Teil von Nida Die Skulptur wurde 2014 enthüllt. Im Tal der Stille bei der Lagune. Die fast 5 Meter hohe Eichenskulptur, die den Stuhl darstellt, gibt der Legende des Riesen Neringa, der die Halbinsel Curonian Spit überflutete, Bedeutung.

Weiterlesen
2933987800 0bf2eb74dc o 1 1140x490
Natürliche Objekte

Tal der Stille

Am nördlichen Fuß der Parnidis-Düne befindet sich ein Tal der Stille - ein ruhiger Ort, umgeben von anderen Dünen. Zum Gedenken an die Wiederherstellung der Unabhängigkeit Litauens im Jahr 1991. Am Anfang des Tals wurde eine Säule am Straßenrand errichtet.

Weiterlesen
img 4887 1140x490
Panoramen

Italienische Röhre

Im Jahr 1931 beim Treffen der Mitglieder des Rotary Clubs in München Th. Mann las die Nachricht "My Cottage". "Diese Orte müssen als Italien oder Spanien angesehen werden", sagte der Schriftsteller.

Weiterlesen
20160525 154411 1140x490
Skulptur Denkmäler

Denkmal für die GD Kuvert und den Försterfriedhof

Auf dem Friedhof der Forstleute in Nida, an der Kreuzung des Nida-Smiltynė-Wegs und der G.-D.-Kuverto-Straße steht ein im Jahr 1964 errichtetes Denkmal für Georg David Kuwert, der im Jahr 1825 damit begann, die Düne mit Kiefern zu bepflanzen. Derart bewies er mit seinen Arbeiten, dass es möglich ist, die Gewalt des Sandgestöbers zu stoppen.

Weiterlesen
dunen2 1140x490
Panoramen

Panorama der Parnidis-Düne

Eine windgeformte Parnidis-Sanddüne ragt sogar 52 Meter über Meeresspiegel. Auf der Düne ist eine Aussichtsplattform eingerichtet, die einen Ausblick auf die Ortschaft Nida und Umgebung bietet.

Weiterlesen
2015 06 20 19 53 50 author rytis seskaitis copy 1140x490
Skulptur Denkmäler

Sonnenuhr - Kalender

Parnidis-Düne Die Parnidis-Düne, die sich auf eine Höhe von 53 Metern erhebt, ist mit einem Sonnenuhrkalender verziert. Es besteht aus einer kreisförmigen Stelle mit halbkreisförmigen, hervorstehenden kleinen Stufen, die die Stunden markieren. In der Mitte des Geländes steht ein polierter Stein.

Weiterlesen
parnidzio kopa 1140x490
Natürliche Objekte

Parnidis Düne

Wenn Sie die Parnidis Düne besteigen, die südlich des Dorfes Nida liegt, betreten Sie das Areal der weißen Dünen. Das ist die einzige Stelle auf dem Territorium des Nationalparks der Kurischen Nehrung, an der bis heute eine Kette der vom Wind verwehten Dünen erhalten geblieben ist.

Weiterlesen
imgp6626 copy 1140x490
Skulptur Denkmäler

Skulptur "Vier Winde"

Die Skulptur aus geklebtem Eichenmassivholz steht am Eingang zum Kaffee „Senas žvejas“ (Alter Fischer, Nida- Smiltynė-Weg 8 in Nida). Diese Skulptur betont die außergewöhnlichen Lebensbedingungen auf der Kurischen Nehrung und die Abhängigkeit der hiesigen Fischer von den Naturgewalten.

Weiterlesen
dsc 6735 1140x490
Skulptur Denkmäler

Skulptur "Gegen den Wind"

Die Bronzeskulptur der Parnidis-Düne wiederholt eines der berühmtesten zwanzigsten Jahrhunderte. die Stimmung des Besuchs des Existentialisten Jean-Paul Sartre in Neringa, als er hier im Juli 1965 mit der Schriftstellerin Simona de Bovuar besuchte.

Weiterlesen
paukstis 4 1140x490
Skulptur Denkmäler

Skulpturale Komposition "Vogel"

Parnidis-Dünen Auf der Parnidis-Düne neben dem Weg zur Sonnenuhr wurde eine skulpturale Kompositionsbank zum Gedenken an die französischen Soldaten enthüllt, die zur Bildung der Landschaft der Kurischen Nehrung beigetragen haben. Historische Quellen belegen das Death Valley im Jahr 1916.

Weiterlesen
4 nida 1 1140x490
Historische Objekte

Todes-Tal

Neringa Dieses Tal liegt zwischen Parnidis und Gliders Dunes. Dort 1870 - 1872 In wurde ein französisches Kriegsgefangenenlager eingerichtet. Aufgrund der schlechten Haftbedingungen

Weiterlesen
img 1032 1140x490
Museen

Eduardas Jonušas Haus

Im Haus von Eduard Jonuš gibt es eine Gemäldeausstellung.
Arbeitszeit: III-VI 12:00–18:00
Kontakte: +370 682 10493
Adresse: E. A. Jonušo str. 1, Nida 93127

Weiterlesen
20170322 124524 1140x490
Natürliche Objekte

Bulvikis-Horn

Mit 3,8 km ist es der breiteste Ort auf der Halbinsel Curonian Spit. Es wird angenommen, dass der Name des Kaps und der Bucht des Landes vom kuronischen Nachnamen Bulvikis stammt.

Weiterlesen
20170309 120910 1140x490
Panoramen

Panorama der Vecekrugas-Düne

Žmonių rankomis per kalvas nutiestas žalias kalnapušių kilimas visu savo grožiu atsiskleidžia nuo Senosios Smuklės kalno (kuršiškai Vecekrugo), esančio tarp Preilos ir Nidos, Karvaičių kraštovaizdžio draustinyje.

Weiterlesen
img 4619 1140x490
Natürliche Objekte

Vecekrugas-Düne

Vecekrugas-Düne Der grüne Teppich aus Bergkiefern, den Menschen durch die Hügel legen, zeigt sich in seiner ganzen Schönheit auf dem alten Tavernenhügel (Curonian Vecekrugas) zwischen Preila und Nida im Karvaičiai-Landschaftsreservat.

Weiterlesen
preilos kopa 1140x490
Natürliche Objekte

Preila Düne

Im Süden und Norden erstreckt sich der Dünenkamm der Großen Kurischen Nehrung und bricht nur an den breitesten Stellen der Nehrung - dem Kap von Bulvikis und Birštvynas, wo die Dünen weggeblasen wurden.

Weiterlesen
karvaiciu kopa vaizdas i pervalkos puse 2 1140x490
Natürliche Objekte

Karvaičiai-Berg

Der Karvaičiai-Hügel (ca. 59,4 m) liegt 10,09 km vom Zentrum von Nida im nördlichen Teil des Karvaičiai-Landschaftsschutzgebiets zwischen Preila und Pervalka und bewahrt eine der tragischsten Geschichten der Überschwemmung der kuronischen Nehrungsdörfer.

Weiterlesen
received 10156421125772366 copy 1 1140x491
Skulptur Denkmäler

Dachpfeiler in Erinnerung an das Dorf Karvaičiai

Nördlich der Siedlung Preila, am Fuße des Hügels Karvaičiai, steht eine Eichendachpfeiler zum Gedenken an die Tragödie des geschwollenen Dorfes Karvaičiai. Die monumentale Dachsäule steht direkt am Ufer der Lagune, auf der Ostseite des Radweges, im Abschnitt zwischen Preila.

Weiterlesen
avino kalnas 1 1140x490
Panoramen

Widderhügel

Avikalnis liegt auf dem Territorium des Landschaftsreservats Juodkrante. Es gibt auch den südlichen Teil des Naturdenkmal-Paraboldünen-Komplexes, die alten Bestände der Waldkiefer (Fragmente des alten Waldes), die bereits mehr als 230 m betragen.

Weiterlesen
17499898 1434992833185919 2002130243 o 1140x490
Natürliche Objekte

Berg John oder Eva

St. John's Hill Der St. John's Day wird seit langem auf dem Hexenhügel gefeiert, der früher als Johns Mount Eve bekannt war. Derzeit können Sie auf dem Bergweg eine einzigartige Ausstellung unter freiem Himmel sehen.

Weiterlesen
20160525 162635 1140x490
Skulptur Denkmäler

Denkmal für Ludvikas Rėzė in Juodkrante

Im Zentrum von Juodkrantė, nicht weit vom Rhesa-Kulturzentrum (L.-Rhesa-Straße 88, Juodkrantė) befindet sich ein Denkmal für eine herausragende Persönlichkeit der Kurischen Nehrung: Ludwig Rhesa, Professor der Universität Königsberg, Dichter und Sammler der Volksdichtung, wie auch Herausgeber von Sagen und der „Metai“ (Gedichtzyklus „Die Jahreszeiten“) von K. Donelaitis.

Weiterlesen
img 1504 1140x490
Skulptur Denkmäler

Denkmal für Adalbert Bezzenberger

In Juodkrante wurde in der Nähe des Rasthauses "Kuršių kiemas" (Miško Str. 11, Juodkrantė) ein Denkmal für den berühmten deutschen Archäologen, Ethnographen, Linguisten, Baltischen Professor Adalbert Bezzenberger (1851 - 1922) der Universität Königsberg errichtet.

Weiterlesen
bendra 2 1140x490
Historische Objekte

Amber Bay (Juodkrante)

Der nördliche Teil der Siedlung Juodkrante, die Neringa Amber Bay, wird als kleine, idyllische Lagunenbucht im nördlichen Teil von Juodkrante bezeichnet. In unserer Zeit findet hier jedes Jahr im Juni ein Symposium von Schilfskulpturen statt. Die Skulpturen sind den ganzen Sommer über angenehm für das Auge

Weiterlesen
garsu gaudykle3 1140x490
Skulptur Denkmäler

Schallfalle

Auf dem Dendrologischen Pfad in Juodkrante wurde eine beeindruckende megaphonartige Schallfalle installiert. Diese hölzerne Schallfalle ist drei Meter hoch und ebenso lang und hat eine schmale und eine breite Öffnung.

Weiterlesen
meiles slenis 2 1140x490
Historische Objekte

Tal der Liebe

Es wird gesagt, dass in diesem Tal im XIX - XX Jahrhundert. pr. in den stehenden Baracken gab es freizügige Frauen, die aus M formelis wegen freier Führung deportiert wurden und an der Dünenpflanzung arbeiten mussten.

Weiterlesen
imgp6687 copy 1140x490
Skulptur Denkmäler

Skulptur "Frau hält ein Kreuz"

Die Holzskulptur wurde auf dem alten Friedhof von Pervalka aufgestellt, um einen Ort der ewigen Ruhe zu markieren. Mit ihrer Form spiegelt die Skulptur einen Protest gegen die weit verbreiteten Darstellungen von Hexen und Teufeln wider.

Weiterlesen