Parnidis Kognitionsweg

Parnidžio pažintinis takas
imgp4531 1140x490

Südlicher Teil von Nida

Besucher des Nationalparks Kurische Nehrung können auf dem neuen, 1,1 km langen Parnidis-Dünenlehrpfad spazieren gehen und die berühmte Düne über eine bequemere Treppe erreichen. Er führt zum Aussichtspunkt der Düne entlang des Dünenhangs, und der Holzsteg bietet herrliche Panoramen auf die Landschaft.

Dieser Weg beginnt an der Sportschule von Neringa und endet am Platz der Sonnenuhr. Die Besucher dieses Platzes haben die Möglichkeit, an vier Aussichtspunkten das Panorama zu bewundern. Es gibt 22 neue Bänke in verschiedenen Formen, das künstlerisch-interaktive Detail von "Pour the dune", die Wahrzeichen des Parnidis-Reservats und 6 Informationsstände über die Einzigartigkeit und Geschichte der Landschaft. Besucher mit Kinderwagen oder Rollstühlen können sich vom Anfang bis zum Ende des Weges bewegen. Leider gibt es keine speziellen Anpassungen des Weges für sie.

Der Fahrradverkehr ist auf dem gesamten Weg eingeschränkt. Zurzeit gibt es nur eine Station für Fahrradschlösser.

Das Landschaftsschutzgebiet Parnidis zeichnet sich durch eine ästhetisch wertvolle Landschaft aus, mit einem mit Kiefern bepflanzten Dünenkamm im Norden und einem Dünenkamm im Süden. Es ist der einzige Ort im gesamten Nationalpark, an dem eine Kette von windgepeitschten Dünen bis heute erhalten geblieben ist.

276142008 4931252983590430 6317033039652585914 n
Nuotr. Renata Kilinskaitė