Schriftsteller Thomas Mann Memorial Museum

Rašytojo Thomo Manno memorialinis muziejus
Schriftsteller Thomas Mann Memorial Museum visitneringa.com


Skruzdyns st. 17, Nida

Arbeitszeit
1 Juni - 30. September
I–VII 10:00–18:00
1. Oktober - 31. Mai
II–VI 10:00–17:00
Während der Sommersaison vom 1. Juni. bis 15.09. funktioniert auch an Feiertagen.

Ticketpreise
Für einen Erwachsenen- 2,50 EUR
Schüler, Student-1,00 eur
Für Gruppen über 10 Personen - 2,00 EUR
+370 469 52260
mann.muziejus@gmail.com
http://www.mann.lt/
www.neringosmuziejai.lt

Thomas-Mann-Museum ist eines der meistbesuchten Museen in Westlitauen.
m Sommer 1929 kamen Thomas Mann und seine Ehefrau Katia zum ersten Mal nach Nida und wie der Schriftsteller sagte, haben sie sich „im Rausch der unbeschreiblichen Eigenart und Schönheit der Natur hier und der phantastischen Welt der wandernden Dünen“ schnell entschieden, hier „eine ständige Wohnstätte zu erwerben“.
1939 ging das Sommerhaus von Thomas Mann in den Staatsbesitz über und wurde in ein Jagdhaus mit dem Namen „Hain der Elche“ umgestaltet. In der Nachkriegszeit wurde das Gebäude stark beschädigt.
1995-1996 wurde das Haus nach den erhaltenen Entwürfen des Architekten H. Reissmann und den Erinnerungen von Thom Manns Tochter Elisabeth Mann renoviert, um die authentische Umgebung des Hauses wiederherzustellen.
Auf der Website des Museums finden Kammermusikkonzerte, Literaturabende, internationale Begegnungen des Thomas-Mann-Kulturzentrums und Veranstaltungen des Thomas-Mann-Festivals statt.