Kultur

Wir sind ein akkreditiertes Kulturzentrum der höchsten Kategorie, ein Mitglied der Vereinigung der litauischen Kulturzentren, die einen positiven öffentlichen Raum schafft, der den Bedürfnissen der Gesellschaft dient, die Kreativität in der Gesellschaft fördert, Gemeinschaften stärkt und die Verbindungen zwischen sozialen Gruppen stärkt.

  • Wir organisieren professionelle Kunst, Unterhaltung, Bildungsveranstaltungen, Feiertage, Gedenkdaten, Kalenderferien.
  • Wir implementieren nicht formale Kunstvermittlungsprogramme für Menschen jeden Alters.
  • Wir schaffen Bedingungen für die Verbreitung der ethnischen Kultur, popularisieren die Traditionen und Bräuche der alten Kultur.
  • Wir organisieren die Aktivitäten von Amateurkunstgruppen, kümmern uns um deren Vorbereitung und Teilnahme an Song Festivals, lokalen, regionalen, republikanischen und internationalen Veranstaltungen.

KUNSTGRUPPEN

Folkloreensemble "GIEDRUŽĖ"

Leiter: Audronė Buržinskienė
E-Mail: audronera@gmail.com
Mob. Tel. +370 616 00884Das Ensemble öffnet der modernen Gesellschaft die ethnische Kultur, die Bräuche und Traditionen der Fischer in der Küstenregion, macht den Namen Ludvikas Rėza bekannt und illustriert seine Lieder bei verschiedenen Genreveranstaltungen in Neringa, Litauen und im Ausland. Er hat den höchsten Amateurkunstpreis in Litauen "Golden Bird" und die Kategorie "I" gewonnen, indem er Folkloregruppen nach künstlerischem Niveau, Aktivität und Ergebnissen in Kategorien eingeteilt hat. Das Team wurde mit dem Ludvikas Rėza-Preis (2015) ausgezeichnet.
Versammelt im Jahr 2002. Der Name Giedružė wurde durch den Namen der Düne bei Nida bestimmt. Das Repertoire besteht aus Liedern von L. Rėza und A. Juška, die typisch für die ethnografische Region Kleinlitauiens sind und mit Unterstützung von Kankles, Harfe, Violine, Lumzdel, Becken, Bass und Trommel aufgeführt werden.
Authentische und aufrichtig bezaubernde Programme des Ensembles: "Curonian Spit", "Legend about Neringa", "Ich bin den Fischern zum Opfer gefallen", "Der Wind wehte aus den drei Oststaaten", "Ich bin vom Meer weggelaufen", "Ich arbeite auf einem Schiff", "Die Sonne geht um den Himmel", spiegelt anschaulich und künstlerisch die traditionelle Lebensweise der Küstenregion und der Fischer wider. Veröffentlichung:

  • Das Leben und die Traditionen der Fischer der Küstenregion "Ten ant mararačiai" DVD
  • Der Wind wehte von der Three East CD

JOLDIJA Kapelle

Leiter: Laurynas Vainutis
El. p.: lavainu@gmail.com
Mob. Tel. +370 614 13343Der Name der Kapelle wurde 1998 angegeben. Die Darsteller spielen Musik des litauischen Volkes, ihrer eigenen Werke sowie litauischer und ausländischer Komponisten: sowohl lyrische Romanzen als auch Lieder und holprige Polks, die dem Publikum hektische Emotionen und gute Laune verleihen. Der Slogan der Kapelle lautet "Fröhlich und von Herzen".
Kalpela hat sich den Titel einer professionellen Band verdient, ist Preisträger vieler Festivalwettbewerbe, nationaler und internationaler Bandfestivals und regelmäßiger Teilnehmer von Song Festivals. Gewinner des höchsten Amateurkunstpreises in Litauen "Golden Bird" und Gruppierung der Band in Kategorien nach künstlerischem Niveau, Aktivität und Ergebnissen. Gewinner des 1. Platzes im Finale der LRT-TV-Show „Duokim garo“, regelmäßiger Teilnehmer der LRT-TV-Show „Gero ūpo“, anderer TV-Show-Projekte.
Umfangreiche Geografie der Konzerttourneen der Band, beginnend in Neringa, fortgesetzt in ganz Litauen, Nachbarländern: Lettland, Estland, Russland, Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Tschechischen Republik, den Vereinigten Staaten.
Die Band wurde mit der höchsten Kategorie von Amateurkunstgruppen ausgezeichnet - Kategorie 1, je nach künstlerischem Niveau, Aktivitäten und erzielten Ergebnissen, wobei Kriterien festgelegt wurden. Veröffentlichung: CD "Es gibt Glück in dieser Welt"

Volkstanzgruppe "KALNAPUŠĖ"

Leiter: Rasa Norvilienė
E-Mail: norviliene.rasa@gmail.com
Mob. Tel. +370 688 11781Die Gruppe der Tänzer kam 2002 zusammen und nannte sich den Namen des Baumes, der den sich bewegenden Sand der Kurischen Nehrung stoppen kann - die grüne Bergkiefer. Die Nerings erkennen die Kraft des Tanzes in den Volkstraditionen und schließen sich mit ihren Familien dem Ensemble an, um Harmonie, Eleganz und gute Laune zu fördern.
"Kalnapušė" nimmt aktiv an verschiedenen nationalen und internationalen Festivals, Liederfestivals und Projekten des litauischen Fernsehens teil und präsentiert den Tanz, die Kostüme und Traditionen der Region Litauen. Konzertprogramme wurden in Deutschland, Ungarn, Russland, Lettland, Chicago, den Vereinigten Staaten von Amerika, Österreich, Italien und auf der Weltausstellung EXPO 2012 in Südkorea aufgeführt.
Die Gruppe hat den höchsten Amateurkunstpreis in Litauen "Golden Bird" und Kategorie I gewonnen, indem sie Tänzergruppen nach künstlerischem Niveau, Aktivität und Ergebnissen in Kategorien eingeteilt hat. Die Tänzer sind Gewinner vieler Wettbewerbe.

SMILTATĖ Frauenchor

Leiter: Vytautas Valys
El. p. :: vytautaschoras@gmail.com
Tel. Nein. +370 610 68 440Choras nimmt aktiv an Veranstaltungen in Städten und Republikanern teil und fördert harmonisierte litauische Volkslieder sowie klassische ausländische und zeitgenössische Musik. Die Einzigartigkeit des Chorrepertoires sind Kirchenlieder. Frauen singen in der römisch-katholischen Kirche St. Nida. Während der Messe und des festlichen Gottesdienstes.
Der Chor wurde mit der Kategorie II ausgezeichnet, indem Amateurchöre nach künstlerischem Niveau, Aktivität und Ergebnissen in Kategorien eingeteilt wurden.

EREIGNISSE DES ZENTRUMS „STINTAPŪKIS

""In einer harmonisch gewellten modernen und alten kuronischen Nehrungs-Epoche wird in Neringa ein Winterfest organisiert, dessen Hauptakzent die Demonstration des eiszeitlichen „Bombardements“ des Schmelzfischens ist. Es ist eine alte Fangmethode der örtlichen Kuronen, bei der Fische mit unter Eis gebauten Netzen gefangen werden. Die Fische wurden mit dem Geräusch von Holzhämmern, die auf einem eisbedeckten Brett geschlagen wurden, in die Netze gelockt. Oft begleitete der Fischer diesen Rhythmus mit den Worten "Stumpfflusen, Stumpfflusen, bleib im Netz ...", die den Namen des Festivals bestimmten. Die Gäste des Festivals sind eingeladen, gebratenen, geräucherten Schmelz, Fischgerichte und andere Fischgerichte zu probieren. Während des Festivals werden verschiedene Bildungsaktivitäten, Wintersportveranstaltungen und Spiele organisiert. Eisfischen "Nida blizgė" Wettbewerb, "Ice Blokart" Eislaufen Meisterschaft - untrennbare Attribute dieses Festivals.

"ŽIOBRINĖS"
Ein lustiges Frühlingsfest für Fischer, dessen Hauptaugenmerk auf den Glühwürmchen liegt. Die Zeit des Festivals wurde im Frühjahr gewählt, als Möwen aus der Ostsee massenhaft schwimmen, um in Flüssen zu laichen. Zu dieser Jahreszeit wie im Herbst gehören diese Fische zu den köstlichsten. Während der von den Fischern der Kurischen Nehrung Ende April und Anfang Mai erwähnten "Žiobriniai" wurde die endende Frühlingsfischersaison besprochen. Die Teilnehmer des Festivals können einen speziell zubereiteten Fisch backen und auf einem Holzstab abkratzen. Das Festival wird durch verschiedene Künstler, Angelspiele, interaktive Kunstkurse und eine Handwerksmesse bereichert.

"Sommer Festival"
Das Festival, das am ersten Juniwochenende für 3 Tage stattfinden wird, kündigt den Beginn des Sommers in Neringa an. Währenddessen finden in allen Siedlungen von Neringa zahlreiche Veranstaltungen verschiedener Art statt, die von Abendkonzerten in der Nähe der Kurischen Lagune gekrönt werden - auf dem Gebiet des Hafens von Nida. Bei diesem Festival kann jeder seine Lieblingsbeschäftigungen und andere neue, unentdeckte Dinge finden.
www.visitneringa.com

INTERNATIONALES FOLKLORE-FESTIVAL "TEK SAULUŽĖ ON MARAČIAI"
Seit 1998 In Neringa findet eine traditionelle Veranstaltung statt, die das reiche ethnische Kulturerbe der Küstenregion, die natürliche Umgebung und die Schönheit der traditionellen Lebensweise im Kontext der modernen Lebensweise präsentiert. Das Festival bringt litauische und ausländische Künstler traditioneller und moderner Folklore, Ethnologen, Handwerker, Besucher unterschiedlichen Alters, Bildung und Hobbys an der Kurischen Nehrung zusammen, für die ethnische kulturelle Ereignisse wichtig sind. Um den Zusammenhalt des kulturellen und sozialen Umfelds zu fördern, umfasst die Veranstaltung verschiedene kulturelle, künstlerische und soziale Mittel, die die Kreativität der Gesellschaft, die Einzigartigkeit der nationalen Identität und das Wissen über die traditionelle Kultur fördern.
https://www.facebook.com/International-Folk-Festival-Tek-saulu%C5%BE%C4%97-ant-mara%C4%8Di%C5%B3-in-Neringa-710375332408368/

BALTIC WAVE FILM FESTIVAL
Als einziges internationales Filmfestival der drei baltischen Staaten in Litauen, bei dem Spiel- und Dokumentarfilme aus diesen Ländern gezeigt werden, werden Treffen mit Filmemachern während der Seminare und Diskussionen der Filmemacher diskutiert.
Ein wesentlicher Bestandteil dieses Festivals ist die Animationsschule, die Kinder und ihre Eltern im Urlaub in Neringa einlädt, die wunderbare Welt der Animation und die Geschichte dieser Art von Film, Techniken zur Erstellung von Animationen, kennenzulernen. Die Teilnehmer nehmen zusammen mit erfahrenen Animatoren an allen Phasen der Animationserstellung teil.
www.baltijosbanga.lt

INTERNATIONALES KREATIVES LABOR IN NERINGA "NIDOS TILTAI"
Ein Treffen von Künstlern über 20 Jahre in Neringa im September, das darauf abzielt, die jahrhundertealte Tradition der Förderung der Geschichte der osteuropäischen Kunst in Reflexion über die Ideen des BRÜCKE-Gruppenmanifestprogramms fortzusetzen: gemeinsam kommunizieren und kreieren - „Jeder kann frei und direkt darstellen, wer fördert die Schöpfung “- 1906 kündigte das Manifest der Dresdner Innovationsgruppe Brucke an.
Während des Kreativlabors verflechtet sich die Synthese verschiedener Bereiche der Kunst: Elemente der Kunst, darstellende Kunst, Musik, Video. Folgende Formen der Umsetzung von Aktivitäten wurden ausgewählt: offene Demonstration des kreativen Prozesses, Präsentationsveranstaltungen von Künstlerwerken, Organisation von kreativen Bildungsprogrammen für Gruppen von Kindern und Erwachsenen, Produktion eines Dokumentarfilms, interaktive soziale Aktionen, Konzerte.
Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Künstlerverband "Bridge" organisiert.

NERINGAS GEBURTSTAG
Neringa-Institutionen, -Organisationen, -Gemeinschaften und Neringa-Amateurkunstkollektive, die Ende November in den Marathon der festlichen Ereignisse eintauchten, ergänzen die Neringa-Legende mit kreativen Interpretationen und laden Resortfreunde, Gäste und Liebhaber der Kurischen Nehrung zum Jahr ein. ungewöhnliche Wildschwein- oder Krähengerichte in der "Kurischen Nehrung" zu genießen, die Nacht in "Other Neringa" zu verbringen, an der Windsurf-Meisterschaft in Baltic Blokart teilzunehmen. Die kreativste, innovativste und talentierteste Jugend von Neringa wird während der Jugendpreisverleihung des Jahres vorgestellt.

"NEUJAHR WILLKOMMEN"
Jeder, der ein Wunder der Inspiration in einer einzigartigen Umgebung sucht und Besucher mit den Dächern von Häusern und Stadtlichtern begrüßt, die im Winter mit den Symbolen der kuronischen Ethnokultur geschmückt sind, ist eingeladen. Ein großartiger Start ins neue Jahr für diejenigen, die in den Musikrausch charismatischer Künstler eintauchen, die Wünsche des Universums zusammen mit einem festlichen Feuerwerk auslösen, kuronische Fische genießen oder die inspirierenden, frostbedeckten Winterblicke auf die Kurische Nehrung genießen möchten.